Scharbeutz war gestern, Grömitz ist morgen!

 

Am 20.08. fand beim Kreissportbund (KSB) Uelzen „Ein Tag wie in Scharbeutz“ statt. Ein sportlich aktiver Nachmittag, zu dem die Sportjugend (SJ) Uelzen eingeladen hatte und an dem sich die Teilnehmer/innen für einen Tag das einmalige Freizeitfeeling für ein paar Stunden zurückholen konnten.

(Zum Bericht)

„Ehrenamt überrascht“ geht in die 5. Runde

 

Im Aktionszeitraum vom 09.09.2022 bis zum 31.01.2023 können Sportvereine wieder „Danke“ sagen und jeweils eine verdiente ehrenamtlich engagierte Person mit kleinen Präsenten überraschen. Bereits ab dem 01.07.2022 dürfen Vereinsvertretern/innen mögliche „Überraschungs-Kandidaten/innen“ online nominieren unter: Link

Die detaillierte Ausschreibung u.a. mit den KSB-Ansprechpartnern veröffentlichen wir in den nächsten Tagen

Liebe Vereinsvertreter/innen,

 

gerne möchte ich euch über die neue Fördermöglichkeit „Starthelferin/Starthelfer“ informieren. Über das Bundesprogramm „Integration durch Sport“ gibt es ab sofort die Möglichkeit, Engagierte zu fördern, die sich insbesondere für geflüchtete Menschen aus der Ukraine einsetzen (u.a. persönliche Begleitung, Sprachvermittlung, Vermittlung zu Sportangeboten). Die Starthelferinnen bzw. Starthelfer können auf Basis einer geringfügigen Beschäftigung oder im Rahmen der sog. Übungsleiterpauschale eingesetzt werden.

 

Weitere Informationen (+ Antragsformular) findet Ihr hier: Link

 

Die Förderung ist zunächst bis 31.12.2022 befristet.

 

Meldet euch bei Fragen gerne direkt beim LSB:

Dominik Feer

dfeer@lsb-niedersachsen.de

0511 1268-186

Referent „Integration durch Sport“

Buntes Herbstprogramm 2023 von KSB und SJ Uelzen Die Sommerferien sind vorbei und auch das Programm des Kreissportbundes (KSB) und der Sportjugend (SJ) Uelzen geht wieder richtig los. Sportbegeisterte können sich auf ein interessantes und abwechslungsreiches Programm freuen, das zum ausprobieren und teilnehmen einlädt. Bis Ende November können verschiedene Lehrgänge besucht werden. So gibt es beispielsweise beim „Minisportabzeichen – Der spannende Heimweg“ (21.09.) ein Wiedersehen mit den Handpuppen Hoppel und Bürste. Das erfolgreiche Konzept wird fortgesetzt und Hoppel und Bürste begeben sich auf den Heimweg von Frau Eule und trainieren dabei u.a. ihre Fähigkeit zur Selbstregulation. Die neue Konzeption wird - mit praktischen Übungen, Hintergrundinfos und Variationsmöglichkeiten - in diesem Lokalen Qualitätszirkel (LQZ) vorgestellt. LQZ’s richten sich an Übungsleiter/innen von Kindergruppen, sowie pädagogische Fachkräfte Um kleine Sportspiele oder sogenannte Backyard-Games geht es am 08.10. beim Lehrgang „Backyard-Spiele: Floorball und Flag Football“. Sie können jedes Aufwärmprogramm oder die zusätzliche Sporteinheit bereichern. Einfache Regeln, schnelle Teambildung, viel Spaß oder auch mal viel Lauferei fordern Koordination, Kooperation und Kondition. Das kann auch in die Schulpause oder als Zwischenaktivität in einem Seminar integriert werden. An diesem Tag werden Spiele wie 4-Square, Dodgeball und Wiffleball ausprobiert. Aber auch Ultimate-Frisbee, Floorball oder Flag-Football stehen auf dem Programm. Wer mit geringem Zeitaufwand effektiv, schnell und intensiv sportliche Ziele verwirklichen möchte, für den ist Tabata (29.10.) genau das richtige Training. Tabata ist eine Sonderform des HIIT und zeichnet sich durch einen sehr kurzen und hochintensiven Wechsel von Belastung und Erholung aus Auch die traditionelle Sportassi-Ausbildung (24. – 27.10) kann im Hebst wieder absolviert werden. Sie richtet sich an Jugendliche zwischen 13 und 15 Jahren. Sportassistentinnen bzw. Sportassistenten unterstützen Übungsleiterinnen und Übungsleiter bei der Planung und Durchführung von Übungsstunden. Sie arbeiten mit erfahrenen Trainerinnen und Trainern zusammen und übernehmen z. B. die Anleitung von Spielen, die Gestaltung einzelner Stundenteile oder die Betreuung von Teilgruppen. Sportassistentinnen und Sportassistenten können ihre Ideen darüber hinaus bei Aktivitäten im Verein einbringen, zum Beispiel bei Vereinsevents, Trainingslagern oder Ausflügen. Ein ebenfalls fester Programmpunkt ist die Übungsleiter-C Ausbildung, die an mehreren Wochenenden im Herbst stattfinden wird. Den Abschluss des Lehrgangsjahres 2023 bildet die Fortbildung „Jumping Fitness“ (27.11.), bei der sich die Teilnehmer/innen richtig auspowern können. Hier nochmal alle Termine in der Übersicht: Ausbildungen ÜL-C: Basismodul (C 30): Erster Termin: Sa./So., 10./11.09.2022 Zweiter Termin: Sa./So., 24.09.2022 09.00 - 18.00 Uhr Profilmodul Erwachsene (C-40): Erster Termin: Sa./So., 08./09.10.2022 Zweiter Termin: Sa./So., 15./16.10.2022 09.00 - 18.00 Uhr Flex-Kompakt-Lehrgang (C-50): T1: Sa./So., 12./13.11.2022 T2: Sa./So., 19./20.11.2022 09.00 - 18.00 Uhr Fortbildungen ÜL-C: Starke Muskeln – wacher Geist (15 LE): Sa./So., 03./04.09.2022 09.00 (09.07.) - 13.00 (10.07.) Uhr Mini-Sportabzeichen - "Der spannende Heimweg" (4 LE): Do., 21.09.2022 17.00 -20.00 Uhr HIIT/Tabata (5 LE): Sa., 29.10.2022 09.00 - 13.00 Uhr Fort- und Ausbildungen der Sportjugend: Die Fortbildungen der Sportjugend können auch zur Verlängerung der Juleica genutzt werden. Backyard-Spiele: Floorball und Flag Football (8 LE): Sa., 08.10.2022 10.00 - 17.00 Uhr Sportassi-Ausbildung (32 LE): Mo.- Do., 24.-27.10.2022 09.00 - 18.30/15.30 Uhr (32 LE) Jumping Fitness (8 LE): So., 27.11.2022 10.00 - 17.00 Uhr Anmeldungen sind unter L.feuerherdt@ksb-uelzen.de möglich. Alle Termine können auch online gebucht und eingesehen werden! Der KSB und die SJ Uelzen freuen sich auf viele Teilnehmer/innen und die anstehenden Lehrgänge!

Lehrgangsplanung 2022 in der Sportregion Lüneburger Land  - Online-Lehrgangsbroschüre -

 

Die Sportregion Lüneburger Land – das sind die Sportbünde Lüchow-Dannenberg, Lüneburg und Uelzen sowie deren Turnkreise – hat die erfolgreiche Zusammenarbeit im Handlungsfeld Bildung für das Jahr 2022 fortgesetzt und weiterentwickelt. Angepasst an die aktuellen Entwicklungen ist daraus in diesem Jahr ein digitaler Überblick mit der Online-Anwendung „Padlet“ entstanden. (Weiterlesen)

 

Corona Sonderprogramm 2022

Auch 2022 stellt das Land Niedersachsen für Sportorganisationen im Rahmen eines Corona-Sonderprogramms für Sportorganisationen Fördermittel bereit. Die Antragsfrist endet am 15. November 2022.

 

Gemeinnützige Sportorganisationen können eine Billigkeitsleistung in Form von Einmalzahlungen – in Höhe von 70 Prozent der entstehenden Unterdeckung, höchstens jedoch in Höhe von 150.000 Euro – erhalten, wenn sie aufgrund von Liquiditätsengpässen infolge der COVID-19-Pandemie in ihrer Existenz bedroht sind.

 

Eine allgemeine Kompensation entgangener Einnahmen ist allerdings nicht vorgesehen.

 

Die Sportorganisationen können – im Rahmen der Gesamthöhe von 150.000 Euro – auch mehrere Anträge stellen. Eine Billigkeitsleistung setzt voraus, dass eine sachliche und zeitliche Kausalität zur COVID-19-Pandemie und/oder zu der durch sie hervorgerufenen wirtschaftlichen Notlage besteht.

 

Der Antragsteller oder Letztempfänger muss versichern, dass er durch die COVID-19-Pandemie in finanzielle Schwierigkeiten geraten ist, die seine Existenz bedrohen, weil die fortlaufenden Einnahmen (z. B. Mitgliedsbeiträge, Kursgebühren) voraussichtlich nicht ausreichen, um die Verbindlichkeiten aus den fortlaufenden Ausgaben (z. B. Personalausgaben, Mieten) in drei aufeinanderfolgenden Monaten zwischen dem 16. 3. 2020 und dem 31. 12. 2022 zu zahlen (Liquiditätsengpass).

 

Sportvereine, Landesfachverbände und Sportbünde gelangen über diesen Link zum Antragsformular:

 

Weitere Informationen finden Sie hier

 

9. KSB Wettbewerb 2022- Sportabzeichen „KSB Uelzen fördert DSA“ Ausschreibung Der Kreissportbund Uelzen führt den Sportabzeichen-Wettbewerb für alle Vereine, die Mitglied im Kreissportbund Uelzen e.V. sind, durch.

Mehr Infos hier

Mitgliedschaft im LandesSportBund Niedersachsen e.V.

- Unverzichtbarer Vorteil für jeden Sportverein in Niedersachsen

Eine Information dea LandesSportBundes Niedersachsen e.V. (Stand: 25. Januar 2021)

„Wir erfüllen als Solidargemeinschaft eine unverzichtbare Aufgabe für unsere Gesellschaft. Gemeinsam mit unseren Gliederungen, den Landesfachverbänden und Vereinen verpflichten wir uns, die Entwicklung von Sport und Sportmöglichkeiten zu fördern und konstruktiv an der Gestaltung einer lebenswerten Gesellschaft mitzuarbeiten.“

Mehr Infos hier

Die Großgeräte im Geräteverleih des KSB Uelzen

 

In unserem Geräteverleih beim KSB Uelzen gibt es für jeden Verein innerhalb Uelzen die Möglichkeit Klein- und Großgeräte für eure Sportaktivitäten auszuleihen.  Mehr Infos hier

 

 

Social Media

 BITTE BEACHTEN

 

Datenschutz: rechtssichere Fotos bei Veranstaltungen

Nach aktueller Rechtslage in Folge von DSGVO reichen Einwilligungserklärungen vorab nicht aus, um rechtssicher bei Veranstaltungen Fotos machen zu können, die dann z.B. auf der Homepage oder in Social Media veröffentlicht werden. Fachleute empfehlen ergänzend Hinweistafeln in Räumen, in denen fotografiert wird. Dieses gilt für alle Veranstaltungstypen, wie Tagungen, Sitzungen, Lehrgänge.

 

Hier finden Sie ein Muster, das Sie mit den Daten zu Ihrem Verein ergänzen können.

Potokoll des Kreissporttages zum Download: hier

Die Geschäftsordnung des KSB Uelzen, in der Fassung vom 03.11.2016, ist im Bereich  Organisation zur Einsichtnahme und zum Download bereitgestellt.  Zum Artikel:  hier:

Die Satzung des KSB Uelzen, in der Fassung vom 06.05.2022 ist im Bereich  Organisation zur Einsichtnahme und zum Download bereitgestellt. hier:

Lehrgangsleitung für unsere Aus- und Fortbildungen gesucht!

 

Für unsere Aus- uns Fortbildungen 2022  sind wir auf der Suche nach zuverlässigen Lehrgangsleitungen.

 

Aufgaben:

Vorbereitung (mit Begleitung vom Lehrgangsteam), Begrüßung und der Abbau an unseren Wochenendlehrgängen.

 Einsatzzeiten sind vor allem zu Beginn und zum Ende des Lehrganges.

 

 Pro Tag kann ein Honorar in Höhe von 50,- Euro plus Fahrtkosten gezahlt werden.

 Eine Einarbeitung erfolgt.

 

 Informationen und Fragen an KSB Uelzen

 Email : d.heinze@ksb-uelzen.de

 Tel. 0581/5311

 Fax. 0581/5319

 

Alle zwei Monate erscheinen die KSB-Nachrichten (Newsletter). Der Bezugspreis ist in der KSB-Beitragspauschale enthalten.

Erscheinungsweise zum letzten Tag  jeden  geraden Monats. Zum Newsletter