Bewegungsaktion KSB Uelzen

 

„Alle(in) Gemeinsam“ am 06./ 07. März

Hier geht es direkt zum Anmeldeformular.

 

Hier geht es direkt zum Ergebnisformular.

 

„Alle(in) Gemeinsam“ Flyer zum download hier

Der LandesSportBund bietet folgendes Online-Seminar an:

"Rasenpflege - Wie starten wir nachhaltig in die Saison?“

 

Im Online-Seminar dreht sich alles um die richtige Pflege des Naturrasenplatzes nach dem Winter. Wie pflege und dünge ich am besten zum Start der Rasensaison? Wie sieht ein nachhaltiges Pflegemanagement für das Jahr aus? Diesen Themen – aber auch grundsätzliches zum Rasen – widmen wir uns im Rahmen des rund 1,5 bis 2-stündigen Online-Seminars am 16.03.2021 um 18 Uhr.

 

Als Referent steht der „Rasenfuchs“ Norbert Lischka (Master

Greenkeeper) zur Verfügung. An ihn können während des Seminars auch Fragen per Chat-Funktion gestellt werden.

 

Anmeldung unter Angabe des Namens und Vereins/Institution und Kontakt-E-Mailadresse bis zum 16.03.2021 per E-Mail an bwerdermann@lsb-niedersachsen.de.

 

Alle weiteren Informationen bekommen Sie nach der Anmeldung per E-Mail zugesandt.

Der LandesSportBund bietet folgendes Online-Seminar an:

 

„Sicherheit auf Sportanlagen – Welche Verantwortung liegt beim  Vorstand?“ am 18.3.2021 von 18:00 bis 20:00 Uhr

 

Sporttreiben ist grundsätzlich gesund, aber auch hier können Unfälle passieren! Dabei kann auch die Sportanlage Ursache für einen Unfall sein.

Sicherheit auf den vereinseigenen Sportanlagen ist eine Managementaufgabe und gehört in den Verantwortungsbereich des Vereinsvorstands. Dies ist oftmals eine herausfordernde Aufgabe.

 

Hier soll die Veranstaltung eine Hilfestellung bieten und unter anderem folgende Fragen beantworten:

 

• Was gehört beim Thema Sicherheit auf Sportanlagen alles dazu?

• Um wessen Sicherheit geht es genau?

• Wie kann der Vorstand hier am besten vorgehen?

• Wer kann den Vorstand bei dieser Aufgabe unterstützen?

 

Das Thema wird durch die Stiftung Sicherheit im Sport vorgestellt.

Nutzen Sie das Expertenwissen der Referent*innen, um während der Veranstaltung auch Ihre persönlichen Fragen per Chat-Funktion stellen zu können.

 

Anmeldung unter Angabe des Namens und Vereins/Institution und Kontakt-E-Mailadresse bis zum 17.03.2021 per E-Mail an bwerdermann@lsb-niedersachsen.de.

 

Alle weiteren Informationen bekommen Sie nach der Anmeldung per E-Mail zugesandt.

 

Die Sportregion Lüneburger Land - also die Sportbünde Lüchow-Dannenberg, Lüneburg und Uelzen – setzt die digitale Qualifizierungsoffensive des LSB Niedersachsen mit verschiedenen Themen für seine Vereine um. Hier sind unsere Veranstaltungen im Überblick:

 

- Di., 16.03.2021, 18.00 – 21.15 Uhr: „Medienrecht – die (rechts)sicher Homepage“ (Qualifix)

- Mo., 22.03.2021, 18.00 – 19.30 Uhr: „Erfolgreiche Mitgliederkommunikation" (Experten-Sprechstunde)

- Mo., 12.04.2021, 18.00 – 21.00 Uhr: „Gestaltung und Moderation von Online-Meetings“ (Qualifix)

 

Zur Anmeldung klicken Sie bitte den Titel der gewünschten Veranstaltung an. Je nach Veranstaltung gelangen Sie dann auf das LSB-Bildungsportal (Qualifix) und melden sich über deren Seite an. Oder Sie müssen sich über die angegebene E-Mail-Adresse mit Ihrem Namen, Verein und E-Mail (Experten-Sprechstunde) anmelden. Die genauen Ausschreibungen finden Sie auch in der Anlage. Für weitere Informationen wenden Sie sich gern an Ihre KSB-Geschäftsstelle!

 

***Pressemitteilung***

„Wir hoffen nun sehr, dass der LSB an den Beratungen auf Landesebene, wie ein sicherer und gerechter Umgang mit der Pandemie und die Rückkehr zu mehr Normalität erfolgen kann, beteiligt wird.“ Weiterlesen

Digitale Qualifizierungsoffensive – Digitale Aus-und Fortbildungen des LSB Niedersachsen

Digitale Qualifizierungsoffensive – Hinweise hier

Die Aktion „Ehrenamt überrascht“ geht coronabedingt in die Verlängerung

– Nominierungen weiterhin möglich -

Seit September haben Uelzener Vereine die Möglichkeit im Rahmen der niedersachsenweiten Aktion „Ehrenamt überrascht“ freiwillig Engagierte aus ihren Reihen für die Auszeichnung zum „Vereinshelden“ vorzuschlagen. Der Sport und damit auch die „Ehrenamt überrascht“-Aktion jedoch auch weiterhin von den Corona-Maßnahmen betroffen. Zwar konnten seit Beginn der Aktion bereits zahlreiche Engagierte geehrt werden, die Durchführung weiterer Überraschungen, die den Freiwilligen und ihren Leistungen gerecht werden, ist angesichts der aktuellen Infektionszahlen aber kaum umsetzbar. Um aber möglichst vielen Engagierten noch einen unvergesslichen Moment zu ermöglichen, wird der Aktionszeitraum von „Ehrenamt überrascht“ bis zum 31. Mai 2021 verlängert.  Weiterlesen

Meldeformular zum Download als PDF hier

Informationen/ Änderungen von Fort- und Ausbildungen

In Abstimmung mit dem LSB - Vorstand sind alle Vereine dazu angehalten die Durchführung von Bildungsmaßnahmen in Präsenz für den Zeitraum 01.02.-31.03.2021 auszusetzen.  In der Sportregion Lüneburger Land gibt es daher Änderungen bis zum 31.03.2021. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen/Euch gerne telefonisch unter 0581-5311 oder per Mail  (info@ksb-uelzen.de) zur Verfügung.

Änderungen für Fortbildungen des KSB-Uelzen sind rot gekennzeichnet.

 

(Zu den Fortbildungen gelangen Sie/Ihr hier und hier)

Änderungen von Fort- und Ausbildungen in der Sportregion Lüneburger Land hier

Verlängerungen von DOSB-Lizenzen für das Jahr 2021

Rundschreiben an die

Sportbünde im Landesportbund Niedersachsen

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

 

durch die Corona-Pandemie fallen leider weiterhin viele Fortbildungslehrgänge zur Verlängerung von Übungsleiter-Lizenzen und Vereinsmanager-Lizenzen aus.

Der DOSB hat den Spitzenverbänden und Landessportbünden auch für das Jahr 2021 die Möglichkeit eröffnet, eine 1-jährige Verlängerung für Lizenzen vorzunehmen, auch wenn nicht ausreichende Fortbildungsnachweise vorliegen. Mehr Infos hier

Online-Sprechstunde: „Änderungen im Sportversicherungs-Vertrag"

 

Zum 01.01.2021 wurde der Sportversicherungsvertrag des LSB Niedersachsen mit der ARAG geändert. Der Versicherungsschutz ist in der Haftpflicht- sowie in der Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung erweitert. Mehr Infos hier

Ausnahmeregelung auch für das Jahr 2021

Der LSB informiert darüber, ob bereits gezahlte Mitgliedsbeiträge zurückgezahlt werden dürfen oder auf Mitgliedsbeiträge vollständig verzichtet werden darf. Das Bundesministerium für Finanzen (BMF) hat diesen Sachverhalt, der die Gemeinnützigkeit der Sportvereine gefährden kann, nochmals geprüft und eine für das Jahr 2020 gültige Ausnahmeregelung auch für das Jahr 2021 verlängert.

Mehr Infos hier

Mitgliedschaft im LandesSportBund Niedersachsen e.V.

- Unverzichtbarer Vorteil für jeden Sportverein in Niedersachsen

Eine Information des

LandesSportBundes Niedersachsen e.V.

(Stand: 25. Januar 2021)

„Wir erfüllen als Solidargemeinschaft eine unverzichtbare Aufgabe für unsere Gesellschaft. Gemeinsam mit unseren Gliederungen, den Landesfachverbänden und Vereinen verpflichten wir uns, die Entwicklung von Sport und Sportmöglichkeiten zu fördern und konstruktiv an der Gestaltung einer lebenswerten Gesellschaft mitzuarbeiten.“

Mehr Infos hier

Corona-Pandemie:

Laufende Sonderprogramme und Unterstützungsangebote für Sportvereine in Niedersachsen (Stand 21.01.2021)

Förderprogramme des LSB Niedersachsen, des Landes Niedersachsen und des Bundes

Mitgliederbeiträge

Mehr Infos hier

Corona Soforthilfen von unabhängigen Initiativen

Mehr Infos hier

Euro-Office Infodienst-Corona-Sonderprogramm für Sportorganisationen – Förderung in 2021

Mehr Infos hier

Mehr Infos hier

Weitere Informationen sowie Hinweise für einen Antrag finde Sie auch hier

 

 

Onlineseminare des Landessportbundes (LSB) (Qualifix)

Wegen der Corona-Krise finden auch in diesem Jahr keine Qualifix-Seminare „Sportstättenbau“ statt, sondern werden durch Onlineseminare des Landessportbundes (LSB) ersetzt.

 

Hier erhalten Sie die Termine der Online-Seminare sowie einige Informationen dazu.

Die Großgeräte im Geräteverleih des KSB Uelzen

 

In unserem Geräteverleih beim KSB Uelzen gibt es für jeden Verein innerhalb Uelzen die Möglichkeit Klein- und Großgeräte für eure Sportaktivitäten auszuleihen.  Mehr Infos hier

 

 

Neue Situationen erfordern neue Wege und dazu neues Know-How. Mit unseren Fortbildungsangeboten im Bereich der digitalen Medien vermitteln wir Wissen rundum Online-Übungsstunden und Videokon-ferenzen. Es geht um die Technik, die Interaktion und den Umgang mit Hard– und Software. Flyer  zum Download hier

Zum Erklärvideo zur neuen C-Lizenz

auf YouTube hier

Modelljahr startet 2021

ÜL C Breitensport Lizenz – flexibler, ortsnah und Interessensorientiert

 

Ab Januar startet der LandesSportBund Niedersachsen (LSB) mit seinen Untergliederungen die Erprobungsphase für das neue sportartübergreifende ÜL C Lizenz-Modell. Die Landesfachverbände, Kreis- und Sportbünde haben in einem Beteiligungs- und Entwicklungsprozess gemeinsam mit dem LSB das Konzept erarbeitet. Das Ziel: Der „Weg zur ÜL C Lizenz“ soll für Interessierte flexibler, ortsnah und stärker an ihren Interessen und Kompetenzen orientiert sein. Statt Grund-, Aufbau- und Spezialblocksteinen gibt es jetzt folgende drei Bereiche.

 

Modul C–30

Im Modul C-30 (30 Lerneinheiten) werden grundsätzliche Inhalte zur Gruppenleitung, Stundenplanung, Training und Persönlichkeitsentwicklung thematisiert.

 

Modul C-40

Das C-Modul (40 Lerneinheiten) dient der Profilschärfung, in dem Bewegungsangebote für entweder die Zielgruppe Kinder oder Erwachsene eingehender behandelt werden.

 

Modul C-50flex

Völlig interessengesteuert und flexibel kann der Bereich C-50flex (50 Lerneinheiten) selbst zusammengestellt werden. Aus dem flächendeckenden Fortbildungsprogramm aller Sportregionen kann eine Auswahl aus dem Themenbereich ÜL C Breitensport getroffen werden – von mehreren kleineren Veranstaltungen (ab 2 Lerneinheiten) bis hin zu Kompaktangeboten (max. 40 Lerneinheiten) in Online- sowie Präsenzformaten.

 

DIE FORMEL

1 x C-30 + 1x C-40 + C-50 = ÜL C Lizenz

REIHENFOLGE FLEXIBEL

 

Wichtiger Unterschied zum vorherigen Modell: Die drei Bereiche kann der angehende Übungsleitende flexibel belegen, die Reihenfolge der Belegung der Module ist nicht wichtig. Darüber hinaus können sich Teilnehmende auf Online- als auch Präsenz- sowie Blended Learning-Formate freuen. Entscheidend bei dem Erwerb der ÜL C Lizenz ist, dass der angehende Übungsleitende die gesamten Lerneinheiten (120 LE) sowie den Erste Hilfe-Kurs (16 LE nicht älter als 2 Jahre) innerhalb von zwei Jahren nachweisen kann.

 

Weitere Informationen zu Aus- und Fortbildungen sowie Anmeldung über bildungsportal.lsb-niedersachsen.de.

Wir suchen DICH!

Für die Unterstützung in der Geschäftsstelle des Kreissportbundes Uelzen in den Bereichen Sportjugend und Sportentwicklung suchen wir ab dem 1. August 2021 eine(n)

Freiwilligendienstlerin bzw. Freiwilligendienstler

für 12 Monate

 

Bist du aufgeschlossen neugierig und sozial engagiert?

Hast du Lust Teil eines Teams, aber gleichzeitig auch eigenständig in der Region tätig zu sein?

Dann freuen wir uns auf Dich!

 

Hier geht es zur Ausschreibung!

Sonder-Förderprogramm für die Jugendarbeit im Sport in Coronazeiten

Kinder und Jugendliche sind von der Corona-Pandemie besonders betroffen. Junge Menschen brauchen Lern-, Erfahrungs- und Freiräume zur Persönlichkeitsentwicklung. Sie brauchen, neben digitalen Angeboten der Jugendarbeit, auch direkte Kontakte – den Austausch mit Menschen ihrer Altersgruppe sowie älteren Vertrauenspersonen außerhalb familiärer Zusammenhänge und im Sportverein. Aktivitäten der Jugendarbeit im Sport bieten ihnen die Möglichkeit, ihre persönlichen Fähigkeiten und soziale Kompetenzen zu erleben und zu erweitern.

 

Die Sportjugend und der LandesSportBund (LSB) Niedersachsen e.V. haben in Abstimmung mit dem Nds. Ministerium für Inneres und Sport, daher kurzfristig aus Mitteln der Finanzhilfe des Landes Niedersachsen ein Sonder-Förderprogramm für Maßnahmen der Jugendarbeit in Präsenz oder online aufgestellt. Mehr Infos

Die Freizeit ist voll!

Wir haben aber noch einige Plätze auf der Warteliste frei.

Anmeldeportal zur Ferienfreizeit Scharbeutz 2021

Hier geht es zum Anmeldeportal:

Corona-Sonderprogramm für Sportorganisationen vom 5. August 2020: Informationen zum Antragsverfahren und zur Mittelbewilligung

 

Am 15. Juli 2020 hat der Niedersächsische Landtag den 2. Nachtragshaushalt 2020 über 8,4 Milliarden Euro verabschiedet, mit denen Niedersachsens Zukunft nach der Corona-Krise gesichert werden sollen. Darin enthalten ist auch das Corona-Sonderprogramm für Sportorganisationen mit einem Volumen von 7 Mio. Euro. Das Niedersächsische Ministerium für Inneres und Sport und der LandesSportBund (LSB) Niedersachsen haben sich inzwischen über die Verfahrensdetails für die Umsetzung der „Richtlinie über die Gewährung von Billigkeitsleistungen zur Unterstützung von der COVID-19-Pandemie in ihrer Existenz bedrohten gemeinnützigen Sportorganisationen“ verständigt, die am 5. August 2020 veröffentlicht worden ist. Mit diesem Schreiben informieren wir Sie über das Verfahren von der Antragsstellung bis zur Auszahlung von Fördermitteln.

Ab dem 10. August ist das Antragsformular freigeschaltet, das mit den bereits im LSB-Intranet vorhandenen Daten des jeweiligen Sportvereins, Landesfachverbandes oder Sportbundes verbunden ist.

Das Schreiben des LSB zum Download hier

Richtlinie über die Gewährung von Billigkeitsleistungen zur Unterstützung von der COVID-19-Pandemie in ihrer Existenz bedrohten gemeinnützigen Sportorganisationen (Corona-Sonderprogramm für Sportorganisationen)

Das Richtlinie zum Download hier

Social Media

 BITTE BEACHTEN

 

Datenschutz: rechtssichere Fotos bei Veranstaltungen

Nach aktueller Rechtslage in Folge von DSGVO reichen Einwilligungserklärungen vorab nicht aus, um rechtssicher bei Veranstaltungen Fotos machen zu können, die dann z.B. auf der Homepage oder in Social Media veröffentlicht werden. Fachleute empfehlen ergänzend Hinweistafeln in Räumen, in denen fotografiert wird. Dieses gilt für alle Veranstaltungstypen, wie Tagungen, Sitzungen, Lehrgänge.

 

Hier finden Sie ein Muster, das Sie mit den Daten zu Ihrem Verein ergänzen können.

Potokoll des Kreissporttages zum Download: hier

Die Geschäftsordnung des KSB Uelzen, in der Fassung vom 03.11.2016, ist im Bereich  Organisation zur Einsichtnahme und zum Download bereitgestellt.  Zum Artikel:  hier:

Die Satzung des KSB Uelzen, in der Fassung vom 26.05.2011 ist im Bereich  Organisation zur Einsichtnahme und zum Download bereitgestellt.  Zum Artikel:  hier:

Lehrgangsleitung für unsere Aus- und Fortbildungen gesucht!

 

Für unsere Aus- uns Fortbildungen 2020  sind wir auf der Suche nach zuverlässigen Lehrgangsleitungen.

 

Aufgaben:

Vorbereitung (mit Begleitung vom Lehrgangsteam), Begrüßung und der Abbau an unseren Wochenendlehrgängen.

 Einsatzzeiten sind vor allem zu Beginn und zum Ende des Lehrganges.

 

 Pro Tag kann ein Honorar in Höhe von 50,- Euro plus Fahrtkosten gezahlt werden.

 Eine Einarbeitung erfolgt.

 

 Informationen und Fragen an KSB Uelzen

 Email : d.heinze@ksb-uelzen.de

 Tel. 0581/5311

 Fax. 0581/5319

Die angebotenen Fortbildungen des Kreissportbundes Uelzen finden Sie auch auf dem Bildungsportal des Landessportbundes. Eine Anmeldung ist auch hierüber möglich.

Das gesamte Aus- und Fortbildungsangebot des Landessportbundes finden sie unter nebenstehendem Link.

 

Alle zwei Monate erscheinen die KSB-Nachrichten (Newsletter). Der Bezugspreis ist in der KSB-Beitragspauschale enthalten.

Erscheinungsweise zum letzten Tag  jeden  geraden Monats. Zum Newsletter