Erfolgreiche Wassergewöhnung für kleine Nichtschwimmer

 

In den vergangenen Osterferien fanden zwei Kurse zur Wassergewöhnung für Nichtschwimmer für Kinder im Alter zwischen 6 und 9 Jahren im Badue in Uelzen vom Kreissportbund (KSB) Uelzen statt. Hintergrund für die Initiierung der Kurse war u. a. die Tatsache, dass eine deutliche Verschlechterung der Schwimmfähigkeit in der Bevölkerung nachweisbar ist. Laut DLRG kann etwa die Hälfte aller Zehnjährigen in Deutschland nicht schwimmen.

 

Um diesem Trend entgegenzuwirken, sowie um Kindern aus Uelzen und Umgebung die Freude und den Spaß am Wasser zu vermitteln, wurden die Kurse angeboten. Das Angebot gab es nach den Herbstferien 2018 bereits zum zweiten Mal. Das Programm erstreckte sich über insgesamt 7 Tage mit je einer Stunde, in der den Kindern das Medium Wasser nähergebracht wurde und auf das Seepferdchen Abzeichen vorbereitet wurde. 19 Kinder erlernten zusammen mit den beiden.

 

Schwimmtrainerinnen des TV Uelzen, Anja Nitzsche und Teresa Hebestreit, die ersten Grundlagen für das Schwimmen. Am Ende des Kurses konnten sogar sechs Kinder das Seepferdchen Abzeichen erhalten. Dies war ein toller Erfolg! Finanziell wurde der Schwimmkurs durch die Bürgerstiftung des Landkreises Uelzen mit Vorsitz von Dr. Heiko Blume gefördert.

 

Lisa Feuerherdt

Referentin für Sportentwicklung und Sportjugend

Nicole Bloch

Geschäftsstelle

Stellvertretender  Vorsitzender für Bildung

Bitte melden Sie sich mit dem beigefügten Formular an:

Das gesamte Aus- und Fortbildungsangebot des Landessportbundes finden sie unter nebenstehendem Link.